Mittagsstunde

(D 2022, 97 Minuten, ab 12)

Der Kieler Hochschullehrer Ingwer Feddersen (Charly Hübner) nimmt sich eine Auszeit und kehrt in sein Heimatdorf in Nordfriesland zurück, das sich seit seiner Kindheit drastisch verändert hat. Beim Versuch, seinen fast 90-jährigen Großeltern zu helfen, wird er zunächst zurückgewiesen, stößt dann aber auf Geheimnisse, die die Familien- und Dorfgeschichte in neuem Licht erscheinen lassen. Die Verfilmung des Romans von Dörte Hansen „erzählt auf mehreren Zeitebenen vom Verschwinden der dörflichen Struktur und würdigt zugleich unaufgeregt und anrührend die wortkarge Loyalität der Figuren.“ (Filmdienst)
Trailer suchen



Wir zeigen diesen Film zu den folgenden Terminen:

Mittwoch, den 7.12., um 17:30 Uhr.
Dienstag, den 13.12., um 17:30 Uhr.

Druckversion