Niemals Selten Manchmal Immer

(USA 2020, 102 Minuten, ab 6)

Die 17-Jährige Autumn aus dem ländlichen Pennsylvania wird ungewollt schwanger und sieht schnell keine andere Option mehr als eine Abtreibung. Da dies in ihrer Heimat ohne Erlaubnis der Eltern nicht möglich ist, bricht sie heimlich mit ihrer Cousine Skylar nach New York auf, wo ihr Plan aber durch finanzielle und andere Fehleinschätzungen erschwert wird.
"In seiner Haltung unmissverständliches Drama, das die prüde Bigotterie einer rückwärtsgewandten Gesellschaft anklagt und männliche Grenzüberschreitungen als alltäglich vorführt. Dem harten Schicksal der jungen Frauen setzt der Film kleine Gesten der Anteilnahme entgegen, die zu ihrer wachsenden Selbstermächtigung beitragen." (FIlmdienst

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Katholischen Bildungswerk Siegen-Wittgenstein, der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung Südwestfalen, dem Dekanat Siegen im Erzbistum Paderborn, dem Evangelische Erwachsenenbildungswerk Westfalen & Lippe und dem Evangelischen Kirchenkreis Siegen.
Trailer suchen



Wir zeigen diesen Film zu den folgenden Terminen:

Mittwoch, den 19.1., um 20:00* Uhr.

*) Kirchen & Kino  

Druckversion