Der Klavierspieler vom Gare du Nord

(F 2018, 106 Minuten, ab 0)

Mitten im Trubel des Bahnhofs Gare du Nord in Paris sitzt ein junger Mann an einem öffentlichen Klavier und spielt eine klassische Partitur. Zeuge dieser Aufführung wird Pierre Geithner (Lambert Wilson), der Leiter des Pariser Konservatoriums. Gegen alle Widerstände holt Geithner das unbekannte Talent, das sich als Klein-ganove entpuppt, ans Konservatorium: Hier soll Mathieu (Jules Benchetrit) von der „Gräfin“ (Kristin Scott Thomas), der strengsten Lehrerin des Instituts, für die Teilnahme am wichtigsten Klavierwettbewerbs Frankreichs ausgebildet werden!
„Mit einer nuancierten Inszenierung und guten Darstellern überspielt das Musikdrama erfolgreich die Klischees seiner Geschichte.“ (epd Film)
Siegerländer Erstaufführung.
Trailer suchen



Wir zeigen diesen Film zu den folgenden Terminen:

Dienstag, den 17.9., um 17:15 Uhr.
Mittwoch, den 18.9., um 17:15 Uhr.

Druckversion