Forrest Gump

(USA 1993, 142 Minuten, ab 12)

Der als Kind gehbehinderte Forrest Gump (Tom Hanks) verfügt lediglich über einen IQ von 75. Dank der Lebensweisheiten, die ihm seine Mama (Sally Field) mit auf den Lebensweg gegeben hat, schafft er es, eine Reihe bemerkenswerter Taten zu vollbringen: Er avanciert zum Foootball-Profi, wird Tischtennisprofi, kämpft in Vietnam, findet dort in Lieutenant Dan (Gary Sinise) und Bubba (Mykelti Williamson) neue Freunde und deckt (ohne es zu wissen) den Watergate-Skandal auf. Forrests Leben ist immer eng mit der US-amerikanischen Geschichte der 1960 und 1970er verknüpft. Konstant bleibt nur eines: Seine Liebe zu Jugendfreundin Jenny (Robin Wright), mit der ihm seit seiner Kindheit eine enge Freundschaft verbindet.
Unter der Regie von Robert Zemeckis ("Zurück in die Zukunft") entstand ein bewegendes Drama, das mit sechs Oscars (u.a. Bester Film, Bester Hauptdarsteller & Bester Regisseur) ausgezeichnet wurde - ein Klassiker des modenren Kinos!

Am 13. Oktober 1994 kam "Forrest Gump" erstmals in die deutschen Kinos. Auf den Tag genau 25 Jahre später, am 13. Oktober 2019, kommt der Klassiker nun erstmals digital restauriert zurück ins Kino!.
Trailer suchen



Wir zeigen diesen Film zu den folgenden Terminen:

Sonntag, den 13.10., um 00:00* Uhr.

*) Klassiker im Viktoria  

Druckversion