Rocketman

(USA 2019, 121 Minuten, ab 12)

Mitte der 1960er Jahre: Die Kindheit von Reginald Dwight (Taron Egerton), der alleine mit seiner Mutter lebt, ist eher trostlos. Nur wenn er am Klavier sitzt, geht er so richtig aus sich heraus. Seine wahre Leidenschaft gilt jedoch dem Rock’n’Roll, den er aber erst ausleben kann, als er nach London zieht. Gemeinsam mit dem Songschreiber Bernie Taupin (Jamie Bell) mischt er schon bald die Musikszene auf. Aber erst, als er sich in Elton John umbenennt, beginnt sein Aufstieg: Dank zahlloser Hits und extravaganter Outfits avanciert er zum „Rocketman“ der britischer Musikindustrie!
Regisseur Dexter Fletcher, der kreative Kopf hinter der „Queen“-Biographie „Bohemian Rhapsodie“, schuf eine „rauschende Musical-Biografie über den flamboyanten homosexuellen Rockmusiker mit prächtigen Kostümen und vielen Evergreens!“ (Filmdienst) „Voller Energie & mitreißend inszeniert!“ (Süddeutsche Zeitung)
Trailer suchen



Wir zeigen diesen Film zu den folgenden Terminen:

Mittwoch, den 26.6., um 20:00 Uhr.
Freitag, den 28.6., um 20:00 Uhr.
Samstag, den 29.6., um 20:00 Uhr.
Mittwoch, den 3.7., um 20:00 Uhr.

Druckversion