Ein Gauner und Gentleman

(USA 2018, 94 Minuten, ab 6)

Der 70-jährige Gauner Forrest Tucker (Robert Redford) wird trotz seines hohen Alters nicht müde, eine Bank nach der nächsten auszurauben. Insgesamt saß er schon siebzehnmal im Gefängnis, doch stets gelang es ihm zu entkommen. Zusammen mit einer ebenfalls angegrauten kleinen Gang geht Forrest weiter seiner Leidenschaft nach. Auf der Flucht vor der Polizei lernt er die Witwe Jewel (Sissy Spacek) kennen, in die er sich verliebt.
„In seinem angeblich letzten Film entwirft der US-Schauspieler Robert Redford das facettenreiche Porträt eines charismatischen Gauners, dem sogar die von ihm Bestohlenen zugestehen, dass er immer ein Gentleman gewesen sein. Ein zwischen hintersinniger Komik und lyrisch akzentuiertem Realismus schwebendes Alterswerk, das sehr gelungen den Redford-Mythos vom ‚Sundance Kid‘ in einer seinem Alter und der Zeit angepassten Form wiederbelebt.“ (Filmdienst)
Siegerländer Erstaufführung.