Cold War - Der Breitengrad der Liebe

(PL/F 2018, 89 Minuten, ab 12)

Als Polen nach dem Zweiten Weltkrieg wieder aufgebaut wird, ist der begabte Komponist Wiktor (Tomasz Kot) auf der Suche nach traditionellen Melodien für ein neues Tanz- & Musik-Ensemble. Hals über Kopf verliebt er sich in die schöne und leidenschaftliche Sängerin Zula (Joanna Kulig). Doch als das Repertoire des Ensembles zunehmend politisiert wird, nutzt Wiktor einen Auftritt in Ostberlin, um in den Westen zu fliehen. Zula bleibt der verabredeten Flucht fern und doch führt das Schicksal die beiden Liebenden Jahre später in Paris erneut zueinander.
„Ein in visuell außergewöhnlich stilisierten Schwarz-weiß-Bildern erzähltes Melodrama zwischen Existenzialismus, Cool Jazz und Nouvelle Vague, in dem der rigide Staatsapparat und die politische Großwetterlage alle Hoffnungen zunichtemachen.“ (Filmdienst)
Ausgezeichnet mit fünf Europäischen Filmpreisen 2018 (u.a. Bester Film, Beste Regie, Bestes Drehbuch)!
Siegerländer Erstaufführung.
Trailer suchen



Wir zeigen diesen Film zu den folgenden Terminen:

Sonntag, den 17.2., um 20:00 Uhr.
Montag, den 18.2., um 20:00 Uhr.

Druckversion